Vermittlung von Katzen

Natürlich werden uns jedes Jahr auch viele Katzen zur Weitervermittlung gebracht.

Die Gründe hierfür sind unterschiedlich.

Für die Katzen ist so ein "Umzug" eine sehr stressige Angelegenheit.

Bei Katzenbabies ist es oft nicht so problematisch. Eine ausgewachsene Katze jedoch leidet sehr darunter, selbst wenn ihr Besitzer nicht sehr gut zu ihr war.

Katzen sind mehr auf ihr Umfeld als auf ihren Besitzer fixiert.

Daher muß jeder sich genau überlegen, ob er einer Katze ein neues Zuhause geben kann, in dem sie bis an ihr Lebensende bleiben darf.

Wir legen bei der Vermittlung großen Wert auf einen guten Platz und führen nach einiger Zeit unangemeldete Kontrollen durch.

Die Katzen werden bei uns oft in einem schlimmen Zustand abgegeben. Wir päppeln sie  auf, was nicht allein nur Geld kostet. Auch emotional hängen wir an den Tieren. Daher ist es uns wichtig, dass der neue Platz ein Guter und Endgültiger ist.

 

Wichtig ist auch, wie die Wohnverhältnisse sind.

War die Katze schon einmal in der freien Natur, möchten wir sie auf keinen Fall als reine Wohnungskatze weitervermitteln. Darunter würde sie ihr Leben lang leiden.

Reine Wohnungskatzen sollten generell, wenn überhaupt, als Babykatzen aufgenommen werden. Es sollte aber in jedem Fall ein katzensicherer Balkon vorhanden sein. Frische Luft und Sonne sind sehr wichtig ! Bitte beachten Sie dies!

 

Ebenso legen wir Wert darauf, dass Katzen, die nur in der Wohnung gehalten werden, entweder einen Spielkameraden bekommen oder sie als Mensch viel Zeit für sie haben.

Babykatzen an Vollzeitberufstätige in eine Wohnung vermitteln wir nur zu zweit!

 

Sie sehen, wir stellen hohe Anforderungen an Sie! Dies ist uns jedoch wichtig.

Leider kommt es immer wieder vor, dass Tiere an uns zurückgegeben werden.

Das möchten wir verhindern, indem wir möglichst vorweg die wichtigsten Punkte klären.

Geben Sie ihrer neuen Katze auch einige Wochen Zeit, um sich mit ihrer neuen Umgebung und den neuen Besitzern anzufreunden.

 

Lesen Sie hierzu auch den Punkt "Abgabevertrag"!

 

Die derzeit zur Vermittlung stehenden Tiere finden Sie mit einer kleinen Beschreibung bei den Fotos.

 

Wenn Sie sich in eine Katze verliebt haben und denken, dass diese zu Ihnen paßt, rufen Sie uns an. Wir haben keine festen Öffnungszeiten, daher bitten wir um eine Terminabsprache mit Frau Mandl unter Tel. 08261-20742 oder Frau Widitz Tel. 08261-5508.

 

Wichtig wäre noch zu erwähnen, daß wir keinen festen Betrag bei der Abgabe eines Tieres verlangen. Uns ist in erster Linie wichtig, daß das neue und endgültige Zuhause artgerecht und liebevoll ist. Daher freuen wir uns über eine Spende.

Bitte bedenken Sie, daß die tierärztliche Versorgung (Kastration, Impfung, Entwurmung) jedes Tieres viel Geld kostet. Wenn uns diese Kosten größtenteils erstattet werden, können wir mit unserer Tierschutzarbeit weiter machen.

 

 

 

Abgabevertrag
Hier steht für Sie die Vertrag zur Abholung einer Katze aus unserem Verein zum Download bereit
Vertrag.pdf
PDF-Dokument [43.0 KB]